Die Sonne und ihr Einfluß auf Erde und Leben


Do, 07. Februar 2008
Beginn: 20:00 Uhr
Planetarium Stuttgart

Referent: Emil Khalisi

Der Sonnenwind ist ein Strom geladener Teilchen, bestehend aus Protonen, Heliumkernen und einer entsprechenden Anzahl Elektronen. Er entweicht beständig von der Sonne und tritt in Wechselwirkung mit den Magnetosphären der Planeten. Koronale Massenauswürfe verändern den Zustand des Sonnenwindes. Es können wahre Magnetstürme losbrechen, die Schäden an Satelliten verursachen und einer bemannten Raumfahrtmission gefährlich werden können. Weil dieses sogenannte Weltraumwetter großen Einfluß auf die Erde wie auch auf den interplanetaren Raum ausübt, wurden Raumsonden gestartet, von denen Helios, Ulysses und Soho zu den bedeutendsten gehören. Einige Ergebnisse werden in diesem Vortrag vorgestellt.

http://www.planetarium-stuttgart.de/